heco gmbh

Wissenswertes zum Dualen Studium BWL-Industrie an der DHBW Karlsruhe (m/w/d)

Allgemein

Als Student*in im Studiengang BWL-Industrie lösen Sie selbstständig und im Team betriebswirtschaftliche Aufgabenstellungen. Dabei setzen Sie wissenschaftliche Methoden ein und verantworten anspruchsvolle, organisatorische und kommunikative Funktionen.

Studium

Die betriebliche Ausbildung orientiert sich überwiegend an den theoretischen Ausbildungsinhalten an der Dualen Hochschule und ermöglicht auf diese Weise eine inhaltliche und zeitnahe Verzahnung von Theorie und Praxis. Die Weiterentwicklung der Methoden- und Sozialkompetenz wird durch die fortlaufende Thematisierung von Lern- und Arbeitstechniken und/oder durch Workshops realisiert.

Studieninhalte an der Dualen Hochschule

Im Studium BWL-Industrie kann zwischen den zwei Schwerpunkten 'Industrial Management' und 'Supply Chain Management' gewählt werden.

Die grundsätzlichen Studieninhalte umfassen die allgemeine und spezielle Betriebswirtschaftslehre, die Volkswirtschaftslehre, das Personalwesen, die Organisation, die Grundlagen der Datenverarbeitung, das Finanzwesen, das Controlling, die Statistik und Technik des betrieblichen Rechnungswesens.

Bei der Wahl des Studien-Schwerpunkts 'Industrial Management' kann zudem noch aus einer Vielzahl von Vertiefungsfächern gewählt werden.

Voraussetzung

Bewerber*innen müssen das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife oder die dem gewählten Studiengang entsprechende fachgebundene Hochschulreife vorweisen können. Technisches Interesse und Kommunikationsfreudigkeit setzten wir voraus.

Haben Sie Fragen zu unserem Studienangebot?
Ihre Ansprechpartnerin:
Christine Dobler
Christine Dobler