deencz
Diesen Artikel aus der Anfrageliste entfernen?
Ja
Nein
Ok
Ok
technical design
Hint
By clicking on this bar you'll return to the table view.
Don't show this hint again!
measures and values
development of stocks
request list
associated articles
Verlegebeispiele

BEFESTIGUNG DER ROHRLEITUNG


Die Fixierung von der Rohrleitung erfüllt zwei Funktionen.

An erster Stelle dient sie als Halterung für das Rohrleitungsnetz und an zweiter Stelle

muss diese die temperaturbedingte Längenänderung in die richtige Richtung leiten.

Bei den Befestigungen von den Rohrleitungenmuss man zwischen Fix-Punkte

(statische Befestigung) und bewegliche/gleitende Punkte unterscheiden

(sie ermöglichen die axiale Bewegung des Rohrs).


An den Zubehörteilen können keine Fix-Punkte angebracht werden.

Die beweglichen Punkte müssen so eingesetzt werden, dass sie sich nicht ungewollt,

während des Betriebs, in Fix-Punkte verwandeln. Bei Rohrleitungen mit Abgängen

muss man den Mindestabstand vom ersten beweglichen Punkt in Anbetracht

ziehen. Die Strecke einer Rohrleitung, die keine Unterbrechung wegen eines

Richtungswechsels aufweist und keinen Dehnungskompensator enthält, darf

nur einen festen Punkt haben.


Im Fall von langen Strecken ist es ratsam, den Fix-Punkt in der Mitte der Strecke

anzubringen, damit sich die Dehnung in beide Richtungen verteilt. Diese Situation

ergibt sich zum Beispiel bei vertikalen Rohrleitungen zwischen mehreren Stockwerken,

die keinen Dehnungskompensatoren besitzen.


Dadurch, dass das nach oben führende Rohr im Zentrum verankert ist

(und nicht einseitig an das Gebäude), geht die Wärmeausdehnung in zwei

Richtungen, sodass sich die Beanspruchung aufgrund der Ableitung verringert.

Es werden handelsübliche Rohrbefestigungen verwendet.

Für die Schalldämmung müssen isolierte Rohrschellen benutzt werden.

Die Rohrleitungen erzeugen gewöhnlich keine Geräusche, aber sie können welche

übertragen (durch Apparate, …) und aus diesem Grund müssen sie schallisolierend

befestigt werden.


Abständen der Rohrhalterung

bei rostfreien Stahlrohren

Rohr-AD x WandungAbstände der Halterung
15 x 1,01,25 m
18 x 1,01,5 m
22 x 1,22,0 m
28 x 1,22,25 m
35 x 1,52,75 m
42 x 1,53,0 m
54 x 1,53,5 m
76,1 x 24,25 m
88,9 x 24,75 m
108 x 25,0 m
114,3 x 25,0 m
139,7 x 25,0 m
139,7 x 2,65,0 m
168,3 x 25,0 m
168,3 x 2,65,0 m

Fixierung von sehr langen Rohrleitungen





downloads
Ask our experts

Stainless steel press fittings Verlegebeispiele

Verlegebeispiele

BEFESTIGUNG DER ROHRLEITUNG


Die Fixierung von der Rohrleitung erfüllt zwei Funktionen.

An erster Stelle dient sie als Halterung für das Rohrleitungsnetz und an zweiter Stelle

muss diese die temperaturbedingte Längenänderung in die richtige Richtung leiten.

Bei den Befestigungen von den Rohrleitungenmuss man zwischen Fix-Punkte

(statische Befestigung) und bewegliche/gleitende Punkte unterscheiden

(sie ermöglichen die axiale Bewegung des Rohrs).


An den Zubehörteilen können keine Fix-Punkte angebracht werden.

Die beweglichen Punkte müssen so eingesetzt werden, dass sie sich nicht ungewollt,

während des Betriebs, in Fix-Punkte verwandeln. Bei Rohrleitungen mit Abgängen

muss man den Mindestabstand vom ersten beweglichen Punkt in Anbetracht

ziehen. Die Strecke einer Rohrleitung, die keine Unterbrechung wegen eines

Richtungswechsels aufweist und keinen Dehnungskompensator enthält, darf

nur einen festen Punkt haben.


Im Fall von langen Strecken ist es ratsam, den Fix-Punkt in der Mitte der Strecke

anzubringen, damit sich die Dehnung in beide Richtungen verteilt. Diese Situation

ergibt sich zum Beispiel bei vertikalen Rohrleitungen zwischen mehreren Stockwerken,

die keinen Dehnungskompensatoren besitzen.


Dadurch, dass das nach oben führende Rohr im Zentrum verankert ist

(und nicht einseitig an das Gebäude), geht die Wärmeausdehnung in zwei

Richtungen, sodass sich die Beanspruchung aufgrund der Ableitung verringert.

Es werden handelsübliche Rohrbefestigungen verwendet.

Für die Schalldämmung müssen isolierte Rohrschellen benutzt werden.

Die Rohrleitungen erzeugen gewöhnlich keine Geräusche, aber sie können welche

übertragen (durch Apparate, …) und aus diesem Grund müssen sie schallisolierend

befestigt werden.


Abständen der Rohrhalterung

bei rostfreien Stahlrohren

Rohr-AD x WandungAbstände der Halterung
15 x 1,01,25 m
18 x 1,01,5 m
22 x 1,22,0 m
28 x 1,22,25 m
35 x 1,52,75 m
42 x 1,53,0 m
54 x 1,53,5 m
76,1 x 24,25 m
88,9 x 24,75 m
108 x 25,0 m
114,3 x 25,0 m
139,7 x 25,0 m
139,7 x 2,65,0 m
168,3 x 25,0 m
168,3 x 2,65,0 m

Fixierung von sehr langen Rohrleitungen





downloads
Ask our experts