deencz
Diesen Artikel aus der Anfrageliste entfernen?
Ja
Nein
Ok
Ok
technical design
Hinweis
Mit einem Klick auf diese Leiste kommen Sie zur Tabellenansicht zurück.
Diesen Tipp bitte nicht mehr anzeigen!
Maße und Werte
Bestandsentwicklung
zur Anfrageliste
verwandte Artikel

Edelstahl Systeme

Rohrverbindungsarten im Überblick

kuppeln – klemmen – schrauben – pressen - flanschen


Teekay-Rohrkupplungssystem

Mit Teekay-Rohrkupplungen können Rohre schnell und einfach verbunden werden, ohne diese zu flanschen, zu schweißen, zu nuten oder mit Gewinden versehen zu müssen. Sie können die Rohre vor Ort ablängen, zusammenstoßen und mit einer Rohrkupplung verbinden. Dadurch werden – bei jeder Installation – Platz, Gewicht, Zeit und somit Kosten eingespart.

Teekay Flanschadapter

Die Einsatzgebiete der Rohrkupplungen aus Edelstahl in den Abmessungen 21,3 bis 4.200 mm sind vielseitig, z.B. im allgemeinen Rohrleitungsbau, im Schiffsbau, in der Gebäudetechnik, in der Automobilindustrie, im Tiefbau, bei Produktionsanlagen sowie in der Öl- und Gasindustrie.

Axilock - die zugfeste Rohrkupplung

Die Axilock-Reihe wurde entwickelt, um glattendige Rohre zu verbinden. Der Einsatz eines Ankerrings auf jeder Seite der Edelstahl Rohrkupplung bewirkt ein hohes Maß an Sicherheit. Er sorgt dafür, dass die Rohre sich unter Druck nicht auseinanderziehen lassen. Jede Edelstahl Kupplung hat eine Gummieinlage, um den hohen Standard an Korrosionsbeständigkeit während der gesamten Einsatzdauer der Kupplung zu gewährleisten.

Axiflex - nicht zugfeste Rohrkupplung

Die Axiflex-Kupplung mit ihren stark ausgeprägten progressiven Dichtlippen ist geeignet für die Montage an bereits befestigten/fixierten Rohren. Zur Axiflex-Reihe zählen die Reparaturkupplung, die Reparaturschelle sowie die Stufenkupplung. Die Reparaturkupplungen sind ideal für alle Anwendungsfälle, bei denen eine dauerhafte Reparatur unter Druck notwendig ist. Mit der Stufenkupplung können verschiedene Materialien und Rohrdurchmesser miteinander verbunden werden.


Victaulic® - genutet Technologie

Im Victaulic-System werden genutete Rohre und Formstücke mittels einer Rohrkupplung miteinander verbunden. Rohre, Formstücke und Adapter aus Edelstahl für das Victaulic-System nuten (Fräs- oder Rollnut) wir auf unseren Maschinen.

Victaulic

OGS - Original Groove System

Das Standard Nutsystem umfasst starre und flexible Rohrkupplungen aus C-Stahl in verzinkter und lackierter Ausführung sowie Rohrkupplungen aus Edelstahl.

StrengThin™ 100 System

Das StrengThin™ 100 System ist ausgelegt für dünnwandige Edelstahlrohre. Dieses System ist in den Größen von DN 50 bis DN 300 erhältlich. Die Rohrkupplungen sind verzinkt oder thermoplastisch beschichtet erhältlich. Verfügbare Dichtungsmaterialien sind EPDM und Nitril. Anwednung findet dieses System in Kühl-, kaltes und warmes Wasser, in Luft mit Öldämpfen, in Trinkwasser und vielen anderen Edelstahlanwendungen. Die starre Kupplung des Typs E497 ist für Nenndrücke bis zu 16 bar ausgelegt. Neben der Kupplung lagern wir genuetet Formstücke und Adapter in den Werkstoffen AISI 304 und AISI 316.


Tri-Clamp Klemmverbindung

Die TC Klemmverbindung gehört zu den meist verbreiteten Rohrverbindungen weltweit. Es handelt sich hierbei um eine einfach lösbare und dadurch sehr flexibel einsetzbare Verbindungsart. Die Tri-Clamp Klemmverbindung für Rohre aus nichtrostendem Edelstahl ist genormt durch die DIN 32676, der ISO 2852 und der ISO 1127.


TC Edelstahl


Anwendung findet die Clampverbindung hauptsächlich in der Lebensmittel-, Chemie-, Pharma- und Biotechnologieindustrie.

Die Standardoberflächenausführung der Tri-Clamp Stutzen ist die Hygieneklasse H3 (innen < 0.8µm, außen < 1,6µm).

Die TC Klemmstutzen werden durch die Dichtung koaxial zentriert und mit einer Verschluss-Klammer bzw. Klemmspannring kraftschlüssig verbunden. Die TC-Klemmverbindungen sind gem. DIN 32676 für folgende Drücke ausgelegt: Für Rohraußendurchmesser bis 42,4 mm 25 bar. Für Rohraußendurchmesser bis 76,1 mm 16 bar. Für Rohraußendurchmesser bis 219,1 mm 10 bar.

Die Tri-Clamp Verschluss-Klammern Typ SH und Typ SSH führen wir in Edelstahl Werkstoff AISI 304 und AISI 316 (1.4408). Alle Tri-Clamp Stutzen lagern wir in Edelstahl Wekstoff AISI 316L (1.4404). Der Standardwerkstoff der Tri-Clamp Dichtung ist EPDM. Optional ist die Tri-Clamp Dichtung auch in Silikon, FKM/ FPM (Viton®) und PTFE verfügbar.

Neben den Basisteilen (Tri-Clamp Verschluss-Klammer und Tri-Clamp Schweiß-Stutzen sowie Tri-Camp Blindstutzen) stehen Ihnen TC-Bögen, TC-T-Stücke, TC-Schlauchtüllen sowie viele weitere Klemmverbindungskomponenten für den Aufbau Ihrer Anlage zur Verfügung.


Pressfittings nach DVGW W541

Pressfittings aus Edelstahl finden Einsatz in Haustechnik- und Industrieanwendungen.

Pressfittings aus Edelstahl sind eine beliebte und günstige Alternative zu Schweißverbindungen. Wir liefern Pressfittings aus Edelstahl mit M-Kontur in den Größen 6 mm bis 168,3 mm.


Pressfittingssystem aus Edelstahl


Wir unterstützen Sie bei der individuellen Planung bis hin zur Ausführung, Montage und dem erfolgreichen Abschluss der Baumaßnahme. Zu unserem Service gehört u.a. die Pflege, Wartung und Reparatur von Presszangen.

Für eine reibungslose Abwicklung Ihrer Baustellenmontage bieten wir Ihnen alle nötigen Maschinen und Werkzeuge zum Kauf oder auch zum Verleih an.

Wir bieten Pressschulungen mit abschließendem Zertifikat und Musterstück, und geben Ihnen danit die Sicherheit der richtigen und passgenauen Anwendung für Ihre Bereiche.

Unsere Pressfittings, Rohre aus nichtrostendem Stahl (Werkstoff V4A -1.4401) und O-Ringe (EPDM, NBR, FKM) für die Gas- und Trinkwasser-Installation entsprechen dem DVGW Regelwerk GW 541.

Edelstahl Systeme

Rohrverbindungsarten im Überblick

kuppeln – klemmen – schrauben – pressen - flanschen


Teekay-Rohrkupplungssystem

Mit Teekay-Rohrkupplungen können Rohre schnell und einfach verbunden werden, ohne diese zu flanschen, zu schweißen, zu nuten oder mit Gewinden versehen zu müssen. Sie können die Rohre vor Ort ablängen, zusammenstoßen und mit einer Rohrkupplung verbinden. Dadurch werden – bei jeder Installation – Platz, Gewicht, Zeit und somit Kosten eingespart.

Teekay Flanschadapter

Die Einsatzgebiete der Rohrkupplungen aus Edelstahl in den Abmessungen 21,3 bis 4.200 mm sind vielseitig, z.B. im allgemeinen Rohrleitungsbau, im Schiffsbau, in der Gebäudetechnik, in der Automobilindustrie, im Tiefbau, bei Produktionsanlagen sowie in der Öl- und Gasindustrie.

Axilock - die zugfeste Rohrkupplung

Die Axilock-Reihe wurde entwickelt, um glattendige Rohre zu verbinden. Der Einsatz eines Ankerrings auf jeder Seite der Edelstahl Rohrkupplung bewirkt ein hohes Maß an Sicherheit. Er sorgt dafür, dass die Rohre sich unter Druck nicht auseinanderziehen lassen. Jede Edelstahl Kupplung hat eine Gummieinlage, um den hohen Standard an Korrosionsbeständigkeit während der gesamten Einsatzdauer der Kupplung zu gewährleisten.

Axiflex - nicht zugfeste Rohrkupplung

Die Axiflex-Kupplung mit ihren stark ausgeprägten progressiven Dichtlippen ist geeignet für die Montage an bereits befestigten/fixierten Rohren. Zur Axiflex-Reihe zählen die Reparaturkupplung, die Reparaturschelle sowie die Stufenkupplung. Die Reparaturkupplungen sind ideal für alle Anwendungsfälle, bei denen eine dauerhafte Reparatur unter Druck notwendig ist. Mit der Stufenkupplung können verschiedene Materialien und Rohrdurchmesser miteinander verbunden werden.


Victaulic® - genutet Technologie

Im Victaulic-System werden genutete Rohre und Formstücke mittels einer Rohrkupplung miteinander verbunden. Rohre, Formstücke und Adapter aus Edelstahl für das Victaulic-System nuten (Fräs- oder Rollnut) wir auf unseren Maschinen.

Victaulic

OGS - Original Groove System

Das Standard Nutsystem umfasst starre und flexible Rohrkupplungen aus C-Stahl in verzinkter und lackierter Ausführung sowie Rohrkupplungen aus Edelstahl.

StrengThin™ 100 System

Das StrengThin™ 100 System ist ausgelegt für dünnwandige Edelstahlrohre. Dieses System ist in den Größen von DN 50 bis DN 300 erhältlich. Die Rohrkupplungen sind verzinkt oder thermoplastisch beschichtet erhältlich. Verfügbare Dichtungsmaterialien sind EPDM und Nitril. Anwednung findet dieses System in Kühl-, kaltes und warmes Wasser, in Luft mit Öldämpfen, in Trinkwasser und vielen anderen Edelstahlanwendungen. Die starre Kupplung des Typs E497 ist für Nenndrücke bis zu 16 bar ausgelegt. Neben der Kupplung lagern wir genuetet Formstücke und Adapter in den Werkstoffen AISI 304 und AISI 316.


Tri-Clamp Klemmverbindung

Die TC Klemmverbindung gehört zu den meist verbreiteten Rohrverbindungen weltweit. Es handelt sich hierbei um eine einfach lösbare und dadurch sehr flexibel einsetzbare Verbindungsart. Die Tri-Clamp Klemmverbindung für Rohre aus nichtrostendem Edelstahl ist genormt durch die DIN 32676, der ISO 2852 und der ISO 1127.


TC Edelstahl


Anwendung findet die Clampverbindung hauptsächlich in der Lebensmittel-, Chemie-, Pharma- und Biotechnologieindustrie.

Die Standardoberflächenausführung der Tri-Clamp Stutzen ist die Hygieneklasse H3 (innen < 0.8µm, außen < 1,6µm).

Die TC Klemmstutzen werden durch die Dichtung koaxial zentriert und mit einer Verschluss-Klammer bzw. Klemmspannring kraftschlüssig verbunden. Die TC-Klemmverbindungen sind gem. DIN 32676 für folgende Drücke ausgelegt: Für Rohraußendurchmesser bis 42,4 mm 25 bar. Für Rohraußendurchmesser bis 76,1 mm 16 bar. Für Rohraußendurchmesser bis 219,1 mm 10 bar.

Die Tri-Clamp Verschluss-Klammern Typ SH und Typ SSH führen wir in Edelstahl Werkstoff AISI 304 und AISI 316 (1.4408). Alle Tri-Clamp Stutzen lagern wir in Edelstahl Wekstoff AISI 316L (1.4404). Der Standardwerkstoff der Tri-Clamp Dichtung ist EPDM. Optional ist die Tri-Clamp Dichtung auch in Silikon, FKM/ FPM (Viton®) und PTFE verfügbar.

Neben den Basisteilen (Tri-Clamp Verschluss-Klammer und Tri-Clamp Schweiß-Stutzen sowie Tri-Camp Blindstutzen) stehen Ihnen TC-Bögen, TC-T-Stücke, TC-Schlauchtüllen sowie viele weitere Klemmverbindungskomponenten für den Aufbau Ihrer Anlage zur Verfügung.


Pressfittings nach DVGW W541

Pressfittings aus Edelstahl finden Einsatz in Haustechnik- und Industrieanwendungen.

Pressfittings aus Edelstahl sind eine beliebte und günstige Alternative zu Schweißverbindungen. Wir liefern Pressfittings aus Edelstahl mit M-Kontur in den Größen 6 mm bis 168,3 mm.


Pressfittingssystem aus Edelstahl


Wir unterstützen Sie bei der individuellen Planung bis hin zur Ausführung, Montage und dem erfolgreichen Abschluss der Baumaßnahme. Zu unserem Service gehört u.a. die Pflege, Wartung und Reparatur von Presszangen.

Für eine reibungslose Abwicklung Ihrer Baustellenmontage bieten wir Ihnen alle nötigen Maschinen und Werkzeuge zum Kauf oder auch zum Verleih an.

Wir bieten Pressschulungen mit abschließendem Zertifikat und Musterstück, und geben Ihnen danit die Sicherheit der richtigen und passgenauen Anwendung für Ihre Bereiche.

Unsere Pressfittings, Rohre aus nichtrostendem Stahl (Werkstoff V4A -1.4401) und O-Ringe (EPDM, NBR, FKM) für die Gas- und Trinkwasser-Installation entsprechen dem DVGW Regelwerk GW 541.